Luisa Neubauer im Porträt : Ikone der Klimaschützer: Wie ein Schicksalsschlag sie zur Aktivistin machte

von 20. September 2021, 09:35 Uhr

svz+ Logo
Luisa Neubauer beim Aufstellen eines Baumhauses in Lützerath in NRW.
Luisa Neubauer beim Aufstellen eines Baumhauses in Lützerath in NRW.

Den Freitag vor der Wahl haben Luisa Neubauer und ihre Fridays-for-Future-Gefährten zum ultimativen Großkampftag ausgerufen: Weltweit wollen sie mit Demonstrationszügen und Kundgebungen mehr Klimaschutz einfordern.

Berlin | "Kommt dazu! #AllefürsKlima" twitterte Neubauer, und bekam mehr als 8.000 Likes. Der Klimastreik zwei Tage vor dem Urnengang ist natürlich der Versuch, die Erderwärmung und ihre Folgen ins Bewusstsein der Wähler zu rücken und deren Stimmabgabe zu beeinflussen. Also direkte Schützenhilfe für die Grünen, denen Neubauer selbst angehört? "Deutschland w...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite