Kommentar zu Klimawandel : Klimakollaps mit Ansage

von 09. August 2021, 16:54 Uhr

svz+ Logo
Waldbrände, Starkregen, Hitze oder auch Tornados (das Bild zeigt eine Wasserhose über dem Bodensee Anfang August) - solche Wetterphänomene gibt es schon länger, durch den Klimawandel könnten sie aber stärker werden.
Waldbrände, Starkregen, Hitze oder auch Tornados (das Bild zeigt eine Wasserhose über dem Bodensee Anfang August) - solche Wetterphänomene gibt es schon länger, durch den Klimawandel könnten sie aber stärker werden.

Eigentlich herrscht inzwischen Konsens darüber, dass die Menschheit dabei ist, ihren Planeten zu zerstören. Doch die weltweite Politik reagiert immer noch zu zögerlich – eine Katastrophe mit Ansage.

Osnabrück | Klimawandel? Hat es in der Erdgeschichte doch immer gegeben mit Kalt- und Warmphasen. Das Verbrennen von Kohle und Öl heizt die Atmosphäre auf? Eine Meinung von vielen. Derlei stumpfes Leugnen des menschengemachten Klimawandels trauen sich inzwischen nur noch die ganz platten Populisten aus der Liga Trump oder Gauland von der AfD. Ansonsten herrscht d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite