Kolumne: Berliner Geflüster : "Keine Termine" - Minister und Opposition im Corona-Abseits

von 03. April 2020, 14:03 Uhr

svz+ Logo
Lockdown im Regierungsviertel. 
Foto: Imago Images / Andreas Gora
Lockdown im Regierungsviertel. Foto: Imago Images / Andreas Gora

Jens Spahn & Co auf allen Kanälen: In Krisen-Zeiten schlägt die Stunde der Regierung. Die Versuche der Opposition, trotzdem wahrgenommen zu werden, werden immer bizarrer. Aber auch Kabinettsmitglieder mit Corona-fernen Ressorts hadern mit dem Schattendasein.

Berlin | Ende der Woche schicken die Ministerien den Journalisten immer einen Überblick über anstehenden Presseauftritte. Die jüngste Notiz aus dem Haus von Bundesumweltministerin Svenja Schulze fiel knapp aus. "Keine Termine", heißt es darin. Vergangenen Mittwoch hatte die SPD-Politikerin immerhin noch einen Auftritt vor der Bundespressekonferenz. "Weltwei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite