Kommentar zum Immunitätsausweis : Keine Quarantäne für Genesene!

von 24. Juni 2020, 17:58 Uhr

svz+ Logo
Covid-19 unter dem Elektromikroskop.
Covid-19 unter dem Elektromikroskop.

Der Umgang mit Covid-19-Genesenen stellt die Politik vor ein Schein-Dilemma. Ein Immunitätspass für sie wäre ein Freifahrtschein aus jedem Lockdown, so würde die Ansteckung belohnt. Müssten aber auch sie in Quarantäne oder dürften nicht reisen - wie jetzt in Gütersloh - , wäre das Sippenhaft für Menschen, die das Virus nicht mehr verbreiten können.

Berlin | Der erste Vorstoß von Gesundheitsminister Spahn war verfrüht. Vor zwei Monaten war die Lage noch fragil, da wirkte sein Plan wie eine Anstiftung zum Leichtsinn. Dennoch ist es gut, dass der CDU-Politiker trotz der Empörungswelle am Immunitätsausweis festgehalten hat. Denn wir leben längst (und wohl noch lange) in einer Art Corona-Normalität. Wer we...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite