CDU-Gründung in Bayern : Laschet-Unterstützer aus NRW droht Söder mit absolutem Tabubruch

von 18. April 2021, 10:35 Uhr

svz+ Logo
Streit um K-Frage: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder von der CSU (l.) und der CDU-Vorsitzende Armin Laschet wollen beide für die Union ins Rennen.
Streit um K-Frage: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder von der CSU (l.) und der CDU-Vorsitzende Armin Laschet wollen beide für die Union ins Rennen.

Für den Fall, dass Söder an seiner Kandidatur festhält, droht ein Laschet-Unterstützter mit einem drastischen Schritt.

Düsseldorf/München | Es wäre ein absoluter Tabubruch: Ein erster CDU-Politiker aus dem Lager der Unterstützer von Armin Laschet in NRW droht mit der Gründung eines CDU-Landesverbands in Bayern sollte Ministerpräsident Markus Söder von der CSU weiter an seiner Kandidatur für das Kanzleramt festhalten. "Wenn Söder die Kanzlerkandidatur erzwingen will, wenn er die CDU zer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite