Seehofer und die "taz" : Jurist: Text der taz-Kolumnistin von Meinungsfreiheit gedeckt

svz+ Logo
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will eine Journalistin der tageszeitung (taz) wegen einer Kolumne über Polizisten anzeigen. Noch hat er sich nicht endgültig entschieden. Die Erfolgsaussichten scheinen gering.

Eine Anzeige gegen die taz-Kolumnistin Hengameh Yaghoobifarah, die in einem satirischen Text Polizisten mit Abfall verglich, hätte aus Sicht des Berliner Strafverteidigers Dirk Lammer, wenig Aussicht auf Erfolg.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
24. Juni 2020, 01:00 Uhr

Berlin | "Der Text ist erkennbar eine Satire. Und auch die Aussage, Polizisten könnten auf die Mülldeponie, ist als Satire zu sehen. Das ist aus meiner Sicht eindeutig von der Meinungsäußerungsfreiheit oder auch ...

linBer | e"rD xTet its naeerknbr neie Sa.teri dnU auch die sguAeas, nzlsitPioe nkötnen auf dei oMiedelp,lnü sti lsa Siraet uz nes.he Dsa its sua nereim Sciht deinegitu nov red nueäeiMunheefßggsitsuirrn rdoe cahu rde rsufiheKtiten gdcke",et stega r,memaL zrVeroindets erd rAtgbpesruipe Stehtrcarf mieb eestnuDch rn,vwnlitaeseA im häceGpsr mti rreuesn adR.itkneo eBnunniisserdmntnie osrtH reofheeS (SUC) lilw mwegcsöehileir eenAgzi ngeeg ide lustiniJnoar rtse.etnta

Sfrhoeee hat hicoeshtret erid nMtaeo ab Ehcsnineer dse kirtAle eZ,ti ied sourJnnlatii zignzeneua seiewugsbeeznhi ineen gtnafrrtSaa uz lelsten. i"enE eniAzeg aknn rejde atsnrt,tee erd ninee Srhalahvct,e der rctrhieaflhsct avrenelt ines lol,s zru nnKetisn bn.tigr iennE arSraangttf tlslnee knna rnu edr eGdeihscägt stsebl. enWn se hcis ibe ned igdstehnceGä um amteBe oder gtrertäsmA l,ahentd ennökn dsa achu ied tsDtnivregs.eoeznet mSoti weär eHrr oSfereeh als seorrebt eestDnrihr erd lpousedBneiiz hucrsdau ,gttibhrcee enie zeftgeiarnSa nud eeinn fagtntarraS enweg lednBiieggu zu "tl,slene rtueteälr eL.armm

Asu chSti des turnsieJ gab es nhsoc ehcbrgerlaiev lFäle. Der" texT in dre zta tbiheze chis nctih ufa eeni eeibtsmtm Ethinei eord zeelnein nioiPz.elts eiD izilPoe isaenstmg ist ie.gnmet Das ernertni rnciaühtl an edi nnbkaete ssAugea ovn uKrt Tkylusoch lanet'doS isnd ,Md'"örer äretkrl der i.Segrdarvteitfre tiMet erd 0r-reeaJh9 hat sad suatnBrsinesushrevdcgefg e,dteenhisnc assd se cshi bie emd zatS tal"oSned dsin Mö"derr ihtcn mu enei ,dneiuglBieg nensdor mu eien äMeugnnegrßunsui hln,tead edi nov der rfihietguesMinne egckdet si.t erW eenwg Bnuigigeeld niese lieosintzP irltrtveeu ,rwdi etlräh ni red lgRee eine .aesrGedtfl

zur Startseite