Jeder Fünfte unter 18 betroffen : 2,8 Millionen Kinder von Armut bedroht

von 23. Dezember 2020, 14:30 Uhr

svz+ Logo
Kinderarmut in Deutschland zeigt sich ganz unterschiedlich. Als gefährdet gilt, wer in einem Haushalt mit einem Einkommen von weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens lebt.
Kinderarmut in Deutschland zeigt sich ganz unterschiedlich. Als gefährdet gilt, wer in einem Haushalt mit einem Einkommen von weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens lebt.

Kein sorgenloses Weihnachtsfest: Immer mehr Kinder und Jugendliche in Deutschland sind von Armut bedroht.

Berlin | 2,8 Millionen unter 18-Jährige in Deutschland leben in einem von Armut bedrohten Haushalt - jedes fünfte Kind oder Jugendlicher. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der arbeitsmarktpolitischen Sprecherin der Links-Fraktion im Bundestag, Sabine Zimmermann, hervor, die unserer Redaktion vorliegt. Der Anteil der von Armut bedroht...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite