Corona-Pandemie : Spahn nennt Details zur Kinderimpfung: Was Eltern wissen müssen

von 22. November 2021, 11:58 Uhr

svz+ Logo
Wird es bald auch eine Kinderimpfung gegen das Coronavirus geben? Symbolfoto
Wird es bald auch eine Kinderimpfung gegen das Coronavirus geben? Symbolfoto

Bislang können sich Kinder unter zwölf Jahren nicht gegen das Corona-Virus impfen lassen. Das könnte sich bald ändern. In Deutschland könnte schon bald Impfstoff zur Verfügung stehen. Die wichtigsten Infos im Überblick.

Berlin | Viele Eltern warten in der sich zuspitzenden Corona-Lage auf eine Impfung für ihre Kinder. In Deutschland sollen nach Angaben von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) im Dezember 2,4 Millionen Dosen des Biontech/Pfizer-Impfstoffs für Kinder ab fünf Jahren zur Verfügung stehen. Die Zulassung durch die europäische Arzneimittelbehörde EMA werde wah...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite