Keine Lohnfortzahlung für Ungeimpfte : Impfung für Kinder und Schwangere

von 10. September 2021, 19:43 Uhr

svz+ Logo
Impfung für Kinder und Schwangere.
Impfung für Kinder und Schwangere.

Verdienstausfall für Nichtgeimpfte? Wer keine Corona-Impfung hat und wegen einer möglichen Ansteckungsgefahr in Quarantäne muss, bekommt womöglich bald keinen staatlichen Ersatz mehr für entgangenen Arbeitslohn. Mehrere Bundesländer beschlossen dies bereits.

Schwerin | In Niedersachsen entfällt ab sofort der Anspruch auf Entschädigungszahlungen für Ungeimpfte. Auch Kiels Gesundheitsminister Heiner Garg (FDP) befürwortet den Vorstoß mehrerer Bundesländer. „Zu entscheiden ist aus Sicht des Landes Schleswig-Holsteins lediglich der Zeitpunkt, ab dem diese Regelung greift“, hieß es gestern aus dem Ministerium. Aus der St...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite