Kommentar zu Corona : Impfpflicht: So könnte Lauterbach für Scholz zum Problem werden

von 10. Januar 2022, 06:30 Uhr

svz+ Logo
Wie sehr hört Bundeskanzler Olaf Scholz (l) auf die mahnenden Worte seines Gesundheitsministers Karl Lauterbach?
Wie sehr hört Bundeskanzler Olaf Scholz (l) auf die mahnenden Worte seines Gesundheitsministers Karl Lauterbach?

Was hat Olaf Scholz im November bloß zu dem Versprechen getrieben, eine allgemeine Impfpflicht solle ab Anfang Februar, spätestens aber Anfang März für alle gelten? Der Kanzler steht in der Corona-Krise etwas düpiert da.

Berlin | Die Front der Befürworter einer allgemeinen Impfpflicht bröckelt. Jetzt müssen die ersten Ampel-Koalitionäre sogar einräumen: Die umstrittene Maßnahme wird wohl weder gegen die Delta- noch gegen die Omikron-Welle helfen, da sie womöglich erst Anfang Mai in Kraft treten dürfte - falls es überhaupt eine Mehrheit im Bundestag dafür gibt. Kippt die all...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite