Kommentar : Impfpause in Deutschland: Letzte Chance für Astrazeneca

von 15. März 2021, 17:36 Uhr

svz+ Logo
Hat Astra-Zeneca ''vorläufig' aus dem Verkehr gezogen: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU).
Hat Astra-Zeneca "'vorläufig" aus dem Verkehr gezogen: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU).

Jens Spahn stoppt vorläufig alle Impfungen mit Astrazeneca.

Berlin | Die Entscheidung des Gesundheitsministers erscheint nach Meldungen über womöglich schwerwiegende Nebenwirkungen als vorsichtig, aber richtig. Der Schaden ist gewaltig. Zur riesigen Verunsicherung für all jene, die sich schon mit dem Vakzin haben immunisieren lassen, droht eine desaströse Verzögerung im Kampf gegen Corona. Fällt der Stoff dauerhaft ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite