Mit „Prince Charming“ auf Instagram : Henry Frömmichen darf kein Priester werden – wegen eines Selfies mit Prince Charming?

von 10. Mai 2021, 10:41 Uhr

svz+ Logo
Homophobie: Nach einem Selfie mit Prince Charming ist Henry Frömmichen aus dem Priesterseminar geflogen.
Homophobie: Nach einem Selfie mit Prince Charming ist Henry Frömmichen aus dem Priesterseminar geflogen.

Henry Frömmichen ist schwul und wollte katholischer Priester werden. Dann machte er ein Selfie mit Prince Charming.

München | Mit dem Hashtag "lifechanger" hat der 21 Jahre alte Henry Frömmichen auf Instagram das Selfie unterschrieben, das womöglich tatsächlich sein Leben verändert hat. Es ist ein spontanes Foto mit Alexander Schäfer, dem "Prince Charming" aus der gleichnamigen Dating-Show – einer schwulen "Bachelor"-Variante. Aufgenommen an einem offenbar kalten Abend an ei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite