Meeresschutz : Grüne im EU-Parlament verlangen „Blue Deal“ für die Ostsee

von 01. Juli 2021, 01:00 Uhr

svz+ Logo
Schweinswale  kommen an der Ostseeküste vor Angeln und Schwansen vermehrt vor und stehen in Europa unter Naturschutz.
Schweinswale kommen an der Ostseeküste vor Angeln und Schwansen vermehrt vor und stehen in Europa unter Naturschutz.

Der Flensburger Abgeordnete Rasmus Andresen macht zusammen mit Forschern für den Schutz des Meeres mobil – und fordert Deutschland zum Tempomachen auf. Einen Durchbruch soll es bald in Lübeck geben.

BRÜSSEL/FLENSBURG | Schon seit letztem Jahr hätte die Ostsee laut Vorgaben der Europäischen Union eigentlich in einem „guten Umweltzustand“ sein müssen – doch davon ist sie weit entfernt. Der Eintrag von Nitraten und Phosphaten aus der Landwirtschaft ist viel zu hoch, führt zu giftigen Algenblüten und letztlich zu sauerstoffarmen „Todeszonen“. Wegen starker Überfischung ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite