Martin Kaiser im Interview : Greenpeace-Chef: Frust in Zukunftskommission Landwirtschaft

von 13. März 2021, 03:33 Uhr

svz+ Logo
Greenpeace-Geschäftsführer Martin Kaiser spricht im Interview über seine Frustration mit der Zukunftskommission Landwirtschaft.
Greenpeace-Geschäftsführer Martin Kaiser spricht im Interview über seine Frustration mit der Zukunftskommission Landwirtschaft.

In der Zukunftskommission Landwirtschaft der Bundesregierung herrscht laut Greenpeace-Geschäftsführer Martin Kaiser Frustration. Warum das so ist, erklärt er im Interview.

Osnabrück | Herr Kaiser, Sie nehmen für Greenpeace an der Zukunftskommission Landwirtschaft teil, die die Kanzlerin ins Leben gerufen hat und die nicht weniger leiten soll, als der Branche den Weg aus der Dauerkrise weisen soll. Wie läuft’s? Wir hängen ziemlich in der Luft. Ich habe den Eindruck, die Bundeslandwirtschaftsministerin lässt uns links liegen. Die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite