Homophob oder missverstanden? : Friedrich Merz nach Aussage zu homosexuellem Bundeskanzler in der Kritik

von 21. September 2020, 17:44 Uhr

svz+ Logo
CDU-Politiker Friedrich Merz bekommt nach seiner Aussage Kritik auch von Parteikollegen.
CDU-Politiker Friedrich Merz bekommt nach seiner Aussage Kritik auch von Parteikollegen.

Auch die sonst bei Parteifreunden zurückhaltenden Lesben und Schwulen in der Union (LSU), zeigten sich empört.

Berlin | Der CDU-Politiker Friedrich Merz ist nach einer Äußerung zu seiner Meinung über einen homosexuellen Bundeskanzler scharf kritisiert worden. "Solange sich das im Rahmen der Gesetze bewegt und solange es nicht Kinder betrifft – an der Stelle ist für mich allerdings eine absolute Grenze erreicht –, ist das kein Thema für die öffentliche Diskussion", sagt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite