Proteste der Gelbwesten und Terror in Straßburg : Frankreich-Experte im Interview: "Macron wird seinen Kurs fortsetzen"

von 12. Dezember 2018, 14:21 Uhr

svz+ Logo
Proteste der Gelbwesten in Paris. Frankreich-Experte Dominik Grillmayer im Interview: 'Die Gelbwesten-Proteste und der Anschlag in Straßburg werden getrennt voneinander bleiben'.
Proteste der Gelbwesten in Paris. Frankreich-Experte Dominik Grillmayer im Interview: "Die Gelbwesten-Proteste und der Anschlag in Straßburg werden getrennt voneinander bleiben".

Die Gelbwesten setzen Macron unter Druck. Zusätzlich erschüttert ein Terroranschlag Frankreich. Was passiert jetzt?

Ludwigsburg | Für den französischen Präsidenten Emmanuel Macron sind es die härtesten Wochen seiner Amtszeit. Die Proteste der Gelbwesten setzen ihn unter Zugzwang, der Terroranschlag in Straßburg stellt ihn vor eine zusätzliche Herausforderung. Wie wirken sich die aktuellen Geschehnisse im Land auf seine Rolle aus? Das erklärt Experte Dominik Grillmayer vom Deutsch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite