Inhaftiert in Belarus : Blogger und Studentin festgenommen: Jetzt sprechen ihre Eltern

von 26. Mai 2021, 14:44 Uhr

svz+ Logo
Die Eltern des festgenommenen Regimekritikers sorgen sich um das Überleben ihres Sohnes in belarussischer Haft.
Die Eltern des festgenommenen Regimekritikers sorgen sich um das Überleben ihres Sohnes in belarussischer Haft.

Die Eltern des in Belarus festgenommenen Regimekritikers Roman Protassewitsch sorgen sich um sein Leben. Nun ist auch ein Video seiner inhaftierten Freundin aufgetaucht.

Minsk/Warschau | Bislang gibt es nur ein Propagandavideo als Lebenszeichen des Journalisten Roman Protassewitsch. Der 26-Jährige war am Sonntag mit seiner Freundin auf der Rückreise von Athen nach Vilnius, als sein Ryanair-Flugzeug zur Landung in Minsk gezwungen wurde. Beide wurden festgenommen. Die Eltern der beiden haben sich nun an die Medien gewandt – die einen fü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite