Hang zum Autoritären : Studie: Fast jeder dritte AfD-Wähler ist klar rechtsextrem eingestellt

von 01. Februar 2021, 09:52 Uhr

svz+ Logo
Die AfD mit seinem Fraktionsvorsitzenden steht im Fokus des Verfassungsschutzes.
Die AfD mit seinem Fraktionsvorsitzenden steht im Fokus des Verfassungsschutzes.

Über 10.000 Befragte sollten sich zur politischen Haltung positionieren. Dabei wurden nicht nur Wähler der AfD befragt.

Berlin | Unter den Wählern der AfD sind Chauvinismus, Ausländerfeindlichkeit und ein gewisser Hang zum Autoritären deutlich stärker verbreitet als unter den Anhängern der anderen Parteien im Bundestag. Zu diesem Ergebnis kommt die Bertelsmann Stiftung in der Auswertung einer Studie, die auf einer repräsentativen Online-Umfrage vom Juni 2020 beruht. Stellung...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite