Streitbar : Fall Strache: Der moralische Kompass

von 25. Mai 2019, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Bild aus besseren Tagen: Heinz-Christian Strache.
Bild aus besseren Tagen: Heinz-Christian Strache.

Wie groß ist wohl der Kollateralschaden der Operation Strache/Ibiza und muss man sich überhaupt noch an Spielregeln der Demokratie halten?

Nur die verstocktesten Rechtsaußen verteidigten Heinz-Christian Strache auch noch nach seinem Rücktritt. Etwa Armin-Paul Hampel, Bundestagsabgeordneter der AfD aus Niedersachsen. Zwei Tage nach der aggressiv-weinerlichen Erklärung des ehemaligen Vizekanzlers Österreichs wartete er in einem Radiointerview mit einer besonders originellen Erklärung auf: D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite