Proteste in Hongkong : FDP-Politikerin Jensen fordert Sanktionen gegen China

von 27. Mai 2020, 01:00 Uhr

svz+ Logo
Demonstranten in Hongkong wehren sich gegen Eingriffe aus China.
Demonstranten in Hongkong wehren sich gegen Eingriffe aus China.

Die FDP bezeichnet die bisherigen Äußerungen der Bundesregierung zu den Sicherheitsgesetzen Chinas für Hongkong als "beschämend".

Berlin | Die menschenrechtspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion im Bundestag, Gyde Jensen, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vor dem Hintergrund der Proteste gegen die Sicherheitsgesetze in Hongkong aufgefordert, sich während der deutschen EU-Ratspräsidentschaft für Sanktionen gegen die Volksrepublik einzusetzen. "Die einzige Reaktion der Bundesregieru...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite