FDP-Vize für Nachbesserungen : Kubicki: Parlamente müssen über Corona-Maßnahmen informiert werden

von 15. April 2020, 01:00 Uhr

svz+ Logo
Will eine stärkere Kontrolle der Corona-Maßnahmen durch die Parlamente: FDP-Vize Wolfgang Kubicki. Foto: imago
Will eine stärkere Kontrolle der Corona-Maßnahmen durch die Parlamente: FDP-Vize Wolfgang Kubicki. Foto: imago

FDP-Parteivize Wolfgang Kubicki fordert Nachbesserung bei Infektionsschutzgesetz in nächster Sitzungswoche des Bundestages. Alle vier Wochen soll die Regierung über Wirksamkeit und Angemessenheit der Maßnahmen unterrichten.

Berlin | Der stellvertretende FDP-Vorsitzende und Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki drängt auf eine schnelle Nachbesserung des Infektionsschutzgesetzes in der Corona-Pandemie schon in der nächsten Sitzungswoche des Bundestages. "In der praktischen Umsetzung des gerade unter großem zeitlichen Druck novellierten Infektionsschutzgesetzes hat sich gezeigt, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite