Misstrauensvotum in Österreich : Expertenregierung nach Kanzlersturz – auch in Deutschland denkbar?

von 28. Mai 2019, 13:06 Uhr

svz+ Logo
Österreichs Kabinett (Bild) führt nur noch bis zur Einführung einer Übergangsregierung die Amtsgeschäfte weiter.
Österreichs Kabinett (Bild) führt nur noch bis zur Einführung einer Übergangsregierung die Amtsgeschäfte weiter.

Experten statt Parteisoldaten sollen Österreichs Interims-Kabinett bilden. Wie ständen die Chancen dafür in Deutschland?

Wien | Österreich hat nach dem erfolgreichen Misstrauensvotum gegen die Regierung von Kanzler Sebastian Kurz ein Interims-Kabinett. Demnächst soll es von einer Expertenregierung abgelöst werden. Würde das auch in Deutschland passieren, wenn die Bundeskanzlerin ein Misstrauensvotum verlieren würde? In Österreich geht der Sturz von Bundeskanzler Sebastian K...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite