15.000 neue Soldaten : Erdgasstreit im Mittelmeer: Griechenland rüstet sein Militär auf

von 13. September 2020, 08:38 Uhr

svz+ Logo
Kriegsschiffe nehmen an einer Militärübung im östlichen Mittelmeer teil.
Kriegsschiffe nehmen an einer Militärübung im östlichen Mittelmeer teil.

Kampfjets, Fregatten, Hubschrauber und 15.000 Soldaten sollen das griechische Militär stärken.

Athen/Ankara | Inmitten der Spannungen mit der Türkei im östlichen Mittelmeer hat Griechenland Rüstungskäufe und eine Aufstockung der Streitkräfte angekündigt. Der griechische Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis sagte am Samstag, sein Land werde neben 18 französischen Kampfjets vom Typ Rafale auch Fregatten und Hubschrauber bestellen. Zudem sollten 15.000 neue Sol...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite