Cummings mit Covid-19-Symptomen : Johnson unter Druck: Entlässt er seinen Berater nach Verstoß gegen Lockdown-Regeln?

von 23. Mai 2020, 11:56 Uhr

svz+ Logo
Boris Johnson muss über die Zukunft seinen Beraters Dominic Cummings entscheiden.
Boris Johnson muss über die Zukunft seinen Beraters Dominic Cummings entscheiden.

Nach Berichten über einen Bruch der Lockdown-Regeln durch den wichtigsten Berater des britischen Premierministers Boris Johnson, Dominic Cummings, werden die Rufe nach einem Rauswurf des Wahlkampfstrategen lauter.

London/Durham | Wie der "Guardian" und der "Daily Mirror" am Freitagabend berichteten, reiste Cummings Ende März von London in die rund 430 Kilometer entfernte nordostenglische Grafschaft Durham zu seinen Eltern. Damals hatte er nach Angaben der Regierung selbst Symptome von Covid-19. Strenge Auflagen Nur rund eine Woche vorher hatte die Regierung zur Ein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite