Kommentar zu Gewalt gegen Lehrer : Eltern sind gefordert

von 24. September 2020, 17:37 Uhr

svz+ Logo
Die Gewalt gegen Lehrer nimmt laut einer aktuellen Studie zu: Jede dritte Schulleitung in Deutschland meldete, dass Kollegen in den vergangenen fünf Jahren körperlich angegriffen wurden. Und sogar 61 Prozent der Schulleiter sprachen von psychischer Gewalt gegen Lehrer.
Die Gewalt gegen Lehrer nimmt laut einer aktuellen Studie zu: Jede dritte Schulleitung in Deutschland meldete, dass Kollegen in den vergangenen fünf Jahren körperlich angegriffen wurden. Und sogar 61 Prozent der Schulleiter sprachen von psychischer Gewalt gegen Lehrer.

Kinder werden gegenüber ihren Lehrern immer respektloser und schlagen sogar zu. Die Ursache liegt häufig im Versagen der Elternhäuser. Ein Kommentar.

Hannover | Die Gewalt gegen Lehrer nimmt einer aktuellen Studie zufolge in einem erschreckenden Maß zu. Immer mehr Pädagogen werden von ihren Schülern angepöbelt, angespuckt, angegriffen und im Internet beleidigt und bloßgestellt. Offenbar verlieren viele Kinder und Jugendliche zunehmend den Respekt vor ihren Lehrern - wenn sie ihn denn je hatten. Respektvoll...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite