Eine Milliarde Euro mehr : Einnahmen der Rentenversicherung trotz Corona gestiegen

von 25. September 2020, 15:48 Uhr

svz+ Logo
Die Einnahmen der Rentenversicherung sind trotz Corona-Pandemie gestiegen.
Die Einnahmen der Rentenversicherung sind trotz Corona-Pandemie gestiegen.

Die Rente ist sicher, sagt der verstorbene Arbeitsminister Blüm. Auch in der Corona-Krise bleiben die Einnahmen stabil.

Berlin | Die Deutsche Rentenversicherung kommt nach eigenen Angaben finanziell bisher gut durch die Corona-Krise. In den ersten acht Monaten des laufenden Jahres seien die Beitragseinnahmen weiter leicht gestiegen, teilte ein Sprecher am Freitag mit. Die Beitragseinnahmen haben sich demnach von Januar bis August gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 0,7 Prozent e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite