Kommentar zum Corona-Gipfel : Corona-Beschlüsse: Lauterbach hat sich nicht durchgesetzt

von 07. Januar 2022, 17:32 Uhr

svz+ Logo
Geboosterte müssen nicht mehr in Quarantäne - auch nicht bei Kontakt mit Omikron-Infizierten.
Geboosterte müssen nicht mehr in Quarantäne - auch nicht bei Kontakt mit Omikron-Infizierten.

Nur zwei Stunden brauchte die Bund-Länder-Runde mit Kanzler Olaf Scholz für den Omikron-Fahrplan bis ins rettende Frühjahr. Ein wenig Verschärfung, aber auch mehr Freiheiten. So kann es gelingen.

Berlin | Die neuen Regeln erscheinen erfreulich ausgewogen und angemessen. Da ist zunächst die Quarantäne-Befreiung für alle Geboosterten, frisch Geimpften und Genesenen. Und auch Kinder dürfen nach Risikokontakten schneller wieder in Schule oder Kita. Richtig so, denn Omikron macht selten schwer krank, und Kinder praktisch nie. Sollte sich dies weiter erhä...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite