Kommentar : Was Afghanistan mit Rot-Grün-Rot zu tun hat

von 31. August 2021, 18:52 Uhr

svz+ Logo
Rettungsaktion der Bundeswehr zur Evakuierung Schutzbedürftiger aus Afghanistan. Die Linksfraktion verweigerte im Bundestag die Zustimmung und enthielt sich mehrheitlich der Stimme. Das trägt ihr jetzt Kritik der SPD und der Grünen ein..
Rettungsaktion der Bundeswehr zur Evakuierung Schutzbedürftiger aus Afghanistan. Die Linksfraktion verweigerte im Bundestag die Zustimmung und enthielt sich mehrheitlich der Stimme. Das trägt ihr jetzt Kritik der SPD und der Grünen ein..

Eine Koalition aus SPD, Grünen und Linken ist eines der denkbaren Dreierbündnisse nach der Bundestagswahl. Doch nun gibt es neuen Streit. Kann man Rot-Grün-Rot schon wieder von der Liste streichen? Ein Kommentar.

Osnabrück | Mitregieren ist das große Ziel führender Linker, aber zunächst gilt es erst einmal, überhaupt wieder in den Bundestag einzuziehen. Die Umfragewerte für die Linken sind so schwach, dass sie sich keineswegs in Sicherheit wiegen können. Und nun auch noch das: Die möglichen Partner SPD und Grüne gehen auf Distanz. Sie nehmen der Linksfraktion übel, den Bu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite