Kommentar zum Rekordzahlbetrag : EU-Melkkuh Deutschland? Es wird Zeit für Gerechtigkeit

von 06. August 2021, 16:38 Uhr

svz+ Logo
Ursula von der Leyen (CDU), Präsidentin der Europäischen Kommission, will rechtlich gegen Polen und Ungarn vorgehen – es wird höchste Zeit.
Ursula von der Leyen (CDU), Präsidentin der Europäischen Kommission, will rechtlich gegen Polen und Ungarn vorgehen – es wird höchste Zeit.

Deutschland zahlt einen Rekordbetrag in den EU-Haushalt ein und ausgerechnet die EU-Kritiker Ungarn und Polen greifen viele Milliarden davon ab. Das darf so nicht bleiben. Ein Kommentar.

Berlin | Solche Meldungen sind auch für eingefleischte EU-Befürworter schwer zu verdauen: Deutschland überweist so viel Geld wie nie zuvor nach Brüssel – und ausgerechnet die zwei Problemstaaten Ungarn und Polen machen sich die Taschen voll. Ein Fest für Skeptiker und Nationalisten Das ist in der Tat ärgerlich. Immerhin verabschieden sich diese beiden Nu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite