Bericht des Gesundheitsministeriums : Druck auf Ungeimpfte: Bund plant neue Corona-Maßnahmen ab Herbst

von 04. August 2021, 11:12 Uhr

svz+ Logo
Ein Kellner eines Restaurants in den Kasematten am Rheinufer in Düsseldorf bringt Getränke an einen Tisch: Ungeimpften könnte im Winter der Restaurantbesuch untersagt werden.
Ein Kellner eines Restaurants in den Kasematten am Rheinufer in Düsseldorf bringt Getränke an einen Tisch: Ungeimpften könnte im Winter der Restaurantbesuch untersagt werden.

Sollen Ungeimpfte weniger Freiheiten haben als bereits Geimpfte? Diese Diskussion erhitzt die Gemüter. Nun will die Bundesregierung neue Corona-Maßnahmen ab Herbst einführen – jedoch für alle.

Berlin | Hierzulande und in Nachbarländern wie Dänemark werden die Corona-Einschränkungen Stück für Stück zurückgefahren. Auch in Deutschland wird eher gelockert als verschärft. Doch das könnte sich ab Herbst ändern. Unserer Redaktion liegt ein Dokument des Bundesgesundheitsministeriums vor, das neue Corona-Maßnahmen für alle Bundesbürger vorsieht. Bundesweit ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite