Bis zu 70 Cent pro Bezahlvorgang : Diese Banken in Ihrer Region erheben versteckte Gebühren bei Kartenzahlung

von 29. Mai 2020, 07:47 Uhr

svz+ Logo
Viele Banken haben die Gebühren bei Kartenzahlungen erhöht, ohne die Kunden darüber zu informieren.
Viele Banken haben die Gebühren bei Kartenzahlungen erhöht, ohne die Kunden darüber zu informieren.

Welche Geldhäuser das sind und wie Sie sich gegen die versteckten Kosten wehren können.

Schwerin | Spätestens seit der Corona-Krise ist Kartenzahlung auf dem Vormarsch. Viele Verbraucher in Deutschland nutzen sogar schon kontaktloses Zahlen. Eine repräsentative Studie des Digitalverbands Bitkom zeigte kürzlich, dass die Menschen in Deutschland Zahlungen mit Bargeld vermeiden. Drei Viertel der Befragten zahlen lieber mit einer Karte, einem Smartphon...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite