Altersvorsorge : Die Generationenrente: Was soll das sein und was bringt sie?

von 28. Juni 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Wie bleibt die Rente auch in Zeiten des demografischen Wandels sicher, auskömmlich und bezahlbar? Darüber wird auch mit Blick auf die Bundestagswahl intensiv diskutiert. CDU und CSU haben eine 'Generationenrente' ins Gespräch gebracht.
Wie bleibt die Rente auch in Zeiten des demografischen Wandels sicher, auskömmlich und bezahlbar? Darüber wird auch mit Blick auf die Bundestagswahl intensiv diskutiert. CDU und CSU haben eine "Generationenrente" ins Gespräch gebracht.

CDU und CSU wollen die Einführung einer neuen Rente prüfen. Das erregt Aufmerksamkeit, steht die Altersvorsorge doch vor großen Herausforderungen. Aber was taugt der Vorschlag einer „Generationenrente"? Eine Analyse.

Schwerin | Wie ist der Plan? Die Union will laut ihrem gerade vorgestellten Wahlprogramm eine „Altersvorsorge von Geburt an“ prüfen. Ihr schwebt ein Pensionsfonds vor, in den der Staat monatlich einen bestimmten Betrag einzahlt. Am Ende stünde – nachdem das Geld über Jahrzehnte angelegt war - ein namhafter Betrag fürs Leben im Alter, so der Grundgedanke. „Uns...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite