Kommentar : Bitte kein Wünsch-Dir-was-Paket

von 25. Mai 2020, 17:29 Uhr

svz+ Logo
Konjunkturhilfen in Milliardenhöhe wird es geben - sie sollten nicht kurzfristig verpuffen.
Konjunkturhilfen in Milliardenhöhe wird es geben - sie sollten nicht kurzfristig verpuffen.

Ein großes Wünsch-Dir-was-Paket der Großen Koalition sollte das Konjunkturpaket nicht werden. Ein Kommentar.

Berlin | Die Große Koalition steht vor einem Dilemma: Einerseits verdient ein Konjunkturprogramm nur seinen Namen, wenn es rasch Wirkung entfaltet. Andererseits besteht bei kurzfristigen Bonuszahlungen an Familien oder Kaufprämien die Gefahr, dass sie rasch verpuffen und die Wirtschaft nicht nachhaltig ins Laufen bringen. Wenn Union und SPD sich jetzt ans Schn...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite