Streitbar : Die Erosion der Mitte

von 10. November 2018, 16:00 Uhr

svz+ Logo
jonathan-harrison-578506-unsplash.jpg

Alle reden von der Erneuerung der etablierten Parteien. Doch wann wird das gesellschaftliche Fundament wieder stärker, fragt sich unser Autor

Natürlich war früher nicht alles besser. Wenn dennoch 61 Prozent der Deutschen in einer aktuellen Umfrage der Bertelsmann-Stiftung die Welt von gestern rückblickend für einen „besseren Ort“ halten, dann sagt dies weniger etwas über die Vergangenheit aus als über die Gegenwart. Die aktuelle Verunsicherung ist groß. Mit der viel zitierten „German Angst“ ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite