Geberkonferenz : Deutschland verspricht Milliardenbetrag für Opfer des Syrien-Konflikts

von 30. Juni 2020, 18:41 Uhr

svz+ Logo
Mehr als neun Jahre Bürgerkrieg haben Syrien verwüstet. Die internationale Gemeinschaft sagt Hilfe zu.
Mehr als neun Jahre Bürgerkrieg haben Syrien verwüstet. Die internationale Gemeinschaft sagt Hilfe zu.

Millionen Syrer sind auf humanitäre Hilfe angewiesen. Kann die internationale Gemeinschaft trotz Corona-Krise helfen?

Brüssel | Deutschland und zahlreiche andere Staaten haben den Opfern des Syrien-Konflikts zusätzliche Milliardenhilfen versprochen. Allein Bundesaußenminister Heiko Maas sagte am Dienstag bei einer Online-Geberkonferenz 1,58 Milliarden Euro zu. Weitere 2,3 Milliarden Euro sollen zum Beispiel aus EU-Kassen fließen. "Zwar können wir uns kaum die Qualen vorstel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite