Neue Wende im Abhörskandal : Spionage unter Alliierten: Das sagt Snowden zur Dänemark-Enthüllung

von 31. Mai 2021, 18:56 Uhr

svz+ Logo
Edward Snowden legte 2013 Hinweise vor, dass US-Geheimdienste internationale Partner bespitzeln. Dänemark soll geholfen haben, heißt es jetzt.
Edward Snowden legte 2013 Hinweise vor, dass US-Geheimdienste internationale Partner bespitzeln. Dänemark soll geholfen haben, heißt es jetzt.

Drei deutsche Spitzenpolitiker sollen über dänische Glasfaserkabel ausgespäht worden sein. Der Enthüller des NSA-Skandals sieht sich bestätigt.

Kopenhagen | Dänemarks Offizielle sind in Erklärungsnot – zwischen 2012 und 2014 kooperierte der eigene Militärgeheimdienst EF mit dem US-Auslandsgeheimdienst NSA bei der Bespitzelung von Politikern in Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, Schweden und Norwegen – sowie in Dänemark selbst. Aufgedeckt wurde diese fragwürdige Zusammenarbeit durch Recherchen d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite