Politik nach der Pandemie : Das Corona-Krisenmanagement und seine Folgen

von 02. Juli 2021, 17:10 Uhr

svz+ Logo
Blick in den Plenarsaal im Deutschen Bundestag.
Blick in den Plenarsaal im Deutschen Bundestag.

Hat das Corona-Jahr den Blick der Menschen auf die Politik verändert? Der Kieler Politikwissenschaftler Torben Lütjen spricht über das Krisenmanagement in der Pandemie und die Folgen für die Demokratie.

Kiel | Das vergangenen politische Jahr kante im Grunde kein anderes Thema als Corona. Nun drängen Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit, Identitätspolitik wieder nach vorne. Verändert hat sich dabei vor allem das Verhältnis zwischen Politik und Wissenschaft. Herr Dr. Lütjen, wie kommen wir da raus, wenn wir raus sind? Was wird nach der Pandemie im politische...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite