Corona hat Situation verschlimmert : DGB: Armutsrisiko in Deutschland hoch wie nie

von 16. August 2021, 01:01 Uhr

svz+ Logo
Für den DGB ist die Entwicklung des Armutsrisikos in Deutschland ein Alarmsignal.
Für den DGB ist die Entwicklung des Armutsrisikos in Deutschland ein Alarmsignal.

Einer Analyse des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zufolge lag das Armutsrisiko in Deutschland 2019, also im Jahr vor der Pandemie auf seinem bislang höchsten Stand – trotz insgesamt guter Lage am Arbeitsmarkt. DGB-Vorstandsmitglied Anja Piel warnt: Corona hat die Situation vielfach verschlechtert.

Schwerin | Das Armutsrisiko in Deutschland lang 2019 so hoch wie nie – und das, obwohl die Zahl der Arbeitslosen auf dem niedrigsten Stand seit der Wiedervereinigung lag. Das zeigt eine aktuelle Analyse des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), die unserer Redaktion vorliegt. Für den DGB ist diese Entwicklung ein Alarmsignal. „Im reichen Deutschland nimmt das Arm...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite