Kommentar : Corona und die frische Luft: Auflagen ja, Ausgangssperre nein

von 20. März 2020, 16:45 Uhr

svz+ Logo
 
 

Es gibt viele geeignete Methoden, gegen die Corona-Pandemie zu kämpfen. Der Ruf nach einer bedingungslosen Ausgangssperre ist es nicht.

Schwerin | Der Wunsch danach ist verständlich. Er entstammt der Angst. Wenn die Gefahr so groß ist, warum nicht zum größten Mittel greifen? Und wenn man schon sonst nichts tun kann, dann doch zumindest schärfste Maßnahmen fordern? Nur, sie wären eben nicht vernünftig, zumindest nicht über begrenzte Auflagen hinaus und nicht zum jetzigen Zeitpunkt. Es verdient...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite