2G-Regel als Option : Corona: Wie Niedersachsen durch die vierte Welle steuern will

von 11. September 2021, 01:00 Uhr

svz+ Logo
Er sagt, wie Niedersachsen durch die vierte Corona-Welle steuern will: Ministerpräsident Stephan Weil (SPD).m
Er sagt, wie Niedersachsen durch die vierte Corona-Welle steuern will: Ministerpräsident Stephan Weil (SPD).m

Einschränkungen für Ungeimpfte und neue Freiheiten für Geimpfte und Genesene durch Einführung der 2G-Regelung: In Niedersachsen wird immer klarer, wie das Land durch die ansteigende vierte Corona-Welle steuern will.

Schwerin | Ungeimpfte müssen sich nach den Worten von Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) auch in Niedersachsen auf Einschränkungen einstellen. Weil sagte unserer Redaktion: „Wenn die Corona-Infektionszahlen und die Zahlen infizierter Patientinnen und Patienten in den Kliniken deutlich ansteigen, werden Einschränkungen für ungeimpfte Menschen unumgänglich sein....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite