Zulassung in Großbritannien : Neues Corona-Medikament soll gegen Omikron-Variante wirken

von 04. Dezember 2021, 07:08 Uhr

svz+ Logo
Mit dem Corona-Medikament Sotrovimab ist eine Antikörper-Therapie möglich.
Mit dem Corona-Medikament Sotrovimab ist eine Antikörper-Therapie möglich.

Die EU stufte das Mittel bereits als ein erfolgsversprechendes Medikament zur Behandlung von Covid-19 ein. Es soll auch gegen die Omikron-Variante wirksam sein.

London | Die britische Arzneimittelbehörde (MHRA) hat erneut eine Zulassung für ein Medikament zur Behandlung von Risikopatienten mit einer Covid-19-Infektion erteilt. Das Mittel Sotrovimab des britischen Pharmakonzerns GlaxoSmithKline (GSK) und des kalifonischen Unternehmens Vir Biotechnology basiert auf sogenannten monoklonalen Antikörpern und soll auch gege...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite