Tägliche Infektionsrekorde : Corona-Maßnahmen verschärfen? Ampel will zehn Tage beobachten

von 25. November 2021, 08:40 Uhr

svz+ Logo
Die Spitzen von SPD, Grünen und FDP traten am Mittwoch vor die Kameras, um ihren Koalitionsvertrag vorzustellen.
Die Spitzen von SPD, Grünen und FDP traten am Mittwoch vor die Kameras, um ihren Koalitionsvertrag vorzustellen.

Wie schnell kann der starke Anstieg der Corona-Fälle in Deutschland abgebremst werden? Der Druck auf die künftige Regierungskoalition ist groß. Grünen-Chefin Annalena Baerbock nennt einen Zeitplan.

Berlin | Die Ampel-Parteien wollen nach Angaben der Grünen Anfang Dezember über schärfere Corona-Maßnahmen in Deutschland beraten. "Wir haben uns zehn Tage Zeit gegeben, um zu sehen, sind wir bei den Booster-Impfungen, sind wir bei den Schutzmaßnahmen weit genug gekommen", sagte Grünen-Chefin Annalena Baerbock am Mittwochabend in der ARD. Der neue Bund-Länder-...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite