Steigende Corona-Zahlen : Keine Lockerungen in vier Bundesländern zu Silvester – Bayern geht noch weiter

von 06. Dezember 2020, 19:21 Uhr

svz+ Logo
Der Jahreswechsel darf in mehreren Bundesländern maximal im ganz kleinen Kreis gefeiert werden. (Symbolbild)
Der Jahreswechsel darf in mehreren Bundesländern maximal im ganz kleinen Kreis gefeiert werden. (Symbolbild)

Die Infektionszahlen sind weiter auf hohem Niveau. Nun macht auch Bayern die Silvester-Erleichterungen rückgängig.

Berlin | Angesichts anhaltend hoher Corona-Zahlen fallen die Lockerungen über die Feiertage mit hoher Wahrscheinlichkeit geringer aus als von vielen Bundesbürgern erhofft. Bayern nahm die für Silvester geplanten Erleichterungen am Sonntag bereits wieder zurück. Über Weihnachten soll es aber dabei bleiben. Auch in anderen Bundesländern stehen die versprochenen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite