Termine beim Hausarzt : Impfstoff fehlt: Corona-Impfungen in Arztpraxen starten erst Mitte April

von 10. März 2021, 18:46 Uhr

svz+ Logo
Corona-Impfungen in Arztpraxen sollten Anfang April losgehen – doch jetzt verschiebt sich der Termin nochmal.
Corona-Impfungen in Arztpraxen sollten Anfang April losgehen – doch jetzt verschiebt sich der Termin nochmal.

Nicht genügend Impfstoff da: Die Impfungen beim Hausarzt können doch nicht Anfang April starten.

Berlin | Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern peilen den Start von Corona-Impfungen in den Arztpraxen spätestens für Mitte April an. Ziel sei frühestmöglich, jedoch spätestens in der Woche vom 19. April damit zu starten, beschlossen die Minister nach Beratungen am Mittwoch. Dafür brauche es aber auch eine gewisse wöchentliche Mindestmenge an Impfstoff,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite