Hilft wirklich keine Impfung? : Super-Mutationen: Biontech-Gründer mit beruhigenden Nachrichten

von 28. März 2021, 20:30 Uhr

svz+ Logo
Ugur Sahin, Vorstandsvorsitzender des Unternehmens Biontech, bereitet sich auf Super-Mutationen vor.
Ugur Sahin, Vorstandsvorsitzender des Unternehmens Biontech, bereitet sich auf Super-Mutationen vor.

Biontech-Gründer Uğur Şahin erklärt, dass der Impfstoff im Falle von Super-Mutationen angepasst werden könne.

Berlin | Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) warnt vor dem Auftauchen impfresistenter Mutationen in der derzeitigen dritten Corona-Welle. "Wir sind in der gefährlichsten Phase der Pandemie", sagte Braun der "Bild am Sonntag". Die kommenden Wochen würden entscheiden, ob Deutschland die Pandemie absehbar in den Griff bekäme. "Wenn jetzt parallel zum Impfen die Inf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite