Kommentar : Corona-Impfstoff-„Desaster“ - Wer ist verantwortlich?

von 23. Januar 2021, 15:22 Uhr

svz+ Logo
Wer ist Schuld am 'Impf-Desaster'? Auch an die Hersteller gibt es drängende Fragen.
Wer ist Schuld am "Impf-Desaster"? Auch an die Hersteller gibt es drängende Fragen.

Die Impfstoffentwickler gehören zu den Helden im Kampf gegen Corona. Ihre Seren bringen die einzige echte Hoffnung in der bitteren Pandemie, retten unzählige Leben. Aber immer neue Lieferprobleme und die ungleiche Impfstoffverteilung werfen drängende Fragen auf.

Berlin | Wer alle Schuld bei Jens Spahn und der EU abladen will, macht es sich zu einfach. Wenn sich Biontech-Chef Uğur Şahin "wundert", dass Brüssel nicht schon im Sommer mehr Vakzine bestellte, lenkt das jedenfalls nicht nur davon ab, dass sein Unternehmen noch weit vor der Zulassung Mondpreise verlangte. Es lenkt auch davon ab, dass Biontech es nicht ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite