Nach dem Gipfel im Kanzleramt : Analyse: Der nationale Impfplan kommt – wird jetzt alles besser?

von 01. Februar 2021, 20:22 Uhr

svz+ Logo
Angela Merkel ist sich sicher: Bis Ende September sollen 73 Millionen Bürger ein Impfangebot erhalten.
Angela Merkel ist sich sicher: Bis Ende September sollen 73 Millionen Bürger ein Impfangebot erhalten.

Wer sich vom Impf-Gipfel versprochen hatte, dass es bald mehr Impfstoff gibt, wurde enttäuscht. Doch es gibt Hoffnung.

Berlin | Kein Durchkommen bei den Impf-Hotlines, schleppende Terminvergabe wegen fehlendem Impfstoff. Sechs Wochen nach dem Impfstart in Deutschland am 27. Dezember ist von dem vielbeschworenen, baldigen Licht am Ende des Tunnels vor allem Frust geblieben. Deutschlands liegt beim Impfen weltweit nicht einmal unter den Top 20. Während das Acht-Millonen-Einwohne...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite