2G, Impfpflicht, Böllerverbot : Corona-Gipfel beendet: Strenge Lockdown-Maßnahmen für Ungeimpfte

von 02. Dezember 2021, 16:29 Uhr

svz+ Logo
2G-Regel: In Geschäften bekommen Zugang künftig nur noch gegen das Coronavirus Geimpfte oder von einer Infektion Genesene.
2G-Regel: In Geschäften bekommen Zugang künftig nur noch gegen das Coronavirus Geimpfte oder von einer Infektion Genesene.

Beim Corona-Gipfel sind strenge Lockdown-Maßnahmen für Ungeimpfte beschlossen worden, um die vierte Corona-Welle in Deutschland zu brechen. Die Ergebnisse im Überblick.

Berlin | Jetzt kommt der Corona-Lockdown für Ungeimpfte: Zwei Wochen nach der letzten Bund-Länder-Runde haben die Ministerpräsidenten und die Bundesregierung weitere Verschärfungen und Vereinheitlichungen von Corona-Maßnahmen beschlossen. Vereinbart wurden "strenge Kontrollen" dieser Maßnahmen. Die meisten Neuregelungen müssen von den Ländern per Verordnung um...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite