Bekämpfung der Corona-Pandemie : Frühere Impfung für Kita- und Grundschulpersonal immer wahrscheinlicher

von 20. Februar 2021, 17:03 Uhr

svz+ Logo
Eine Lehrerin mit Mund- und Nasenschutz steht in einer Grundschule. Es zeichnet sich ab, dass Lehrpersonal schon früher geimpft werden könnte.
Eine Lehrerin mit Mund- und Nasenschutz steht in einer Grundschule. Es zeichnet sich ab, dass Lehrpersonal schon früher geimpft werden könnte.

Lehrpersonal in Grundschulen und Kitas könnte nun doch viel schneller geimpft werden, als zunächst geplant.

Berlin | Die Anzeichen, dass Kita- und Grundschulbeschäftigte in der Impfreihenfolge nach vorne rücken könnten, verdichten sich. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sagte am Samstag bei einer Online-Diskussion zum Thema Corona-Impfung in Berlin, es sei gesellschaftlich sehr wichtig, dass Kitas und Grundschulen wieder öffnen könnten. Weil dort aber Abstand nic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite