MPK-Beschlüsse : Lehrer, Gastwirte, CDU: Die Kritiker der neuen Corona-Regeln

von 07. Januar 2022, 21:09 Uhr

svz+ Logo
In Deutschland soll zeitnah die 2Gplus-Regel gelten.
In Deutschland soll zeitnah die 2Gplus-Regel gelten.

Die Corona-Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz gelten bundesweit – aber nicht mal alle Länder wollen mitmachen. Kritik kommt auch von Lehrern und aus der Gastronomie.

Berlin | Im Kampf gegen die sich auch in Deutschland rasant ausbreitende Omikron-Variante des Coronavirus werden die Zugangsregeln für die Gastronomie verschärft. Bundesregierung und Länderregierungschefs einigten sich am Freitag darauf, dass künftig bundesweit eine 2Gplus-Regel gelten soll, von der nur Geboosterte ausgeschlossen sind. Geimpfte und Genesene mü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite